Studium & Diplome

1975 Matura
 

1975 – 1981 Studium der gesamten Heilkunde an der Karl-Franzens- Universität Graz und der Universität Wien
 

26. Mai 1981  Promotion zum Dr. der gesamten Heilkunde

 

1981 – 1987 Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie am UKH Graz, UKH Klagenfurt, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, Landeskrankenhaus Villach

 

22. Mai 1990 Sportarztdiplom der österr. Ärztekammer

Strahlenschutzbeauftragter seit 1993

 

 

Aus- und Fortbildungen:                               

 

1983 Handchirurgie LBK Wien, Prof. Böhler

1985 Mikrochirurgie Wien/ A (Prof. Freilinger, Prof. Holle)

1985 Plastische Chirurgie Klinikum Rechts der Isar, München/ D (Prof. Biemer)

1985 Kniechirurgie, Orthopädie Klinikum Rechts der Isar, München/ D (Prof. Hipp)

1985 International plastic surgery, Ljubljana / YU, (Prof. Godina)

1985 – 1987 intermittierend an  Abteilung für Plastische Chirurgie, Klinik Ljubljana (Prof. Godina)
1986 Kniechirurgie Basel/CH (Prof. Marti)

1987 Extremitätenchirurgie Wilhelminenspital Wien / A (Prof. Vecsei)

1987 Extremitätenchirurgie Salzburg / A (Prim. Feischl)

1988 Plastische Chirurgie Klinik Wien (Prof. Millesi)

1989 Handchirurgie Tel Aviv/Israel

1989 Plastische Chirurgie Klinikum Rechts der Isar, München / D (Prof. Biemer)
1990 Handchirurgie und Gelenksersatz Grand Rapids, MIC / USA (Prof. Swanson)

1990 Sehnenchirurgie Prof. Hunter in Philadelphia, PEN/USA

1990 Schulterchirurgie, Klinik Innsbruck

1991 Handchirurgie Paris/ F

1991 Wirbelsäulenchirurgie, Klinik Innsbruck Prof. Daniaux

1992 Mikro- und Transplantationschirurgie Klinikum Rechts der Isar, München / D (Prof. Biemer)

1993 Strahlenschutzausbildung, Seibersdorf / A

1994 Vorfußchirurgie Wels / A

1994 Kassenpraxis für Unfallchirurgie ab April 94

  

 
Nationale und internationale Kongressteilnahmen und Fortbildungen in Europa, Asien und USA. 

 

Gerichtl. Beeideter Sachverständiger seit 1993

ab 1994 Facharzt für Unfallchirurgie aller Kassen